Information
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 20.04.2018

Für die Dienste, welche die controlex GmbH, Philosophenweg 31-33, 47051 Duisburg (nachfolgend „controlex“) über die Website unter www.grouplotse.com in Kombination mit einem sogenannten virtuellen Assistenten zur Verfügung stellt (nachfolgend „GroupLotse“), gelten ausschließlich nachfolgende Bedingungen.

Im Zuge des Registrierungsprozesses über das GroupLotse werden Sie gebeten, diesen Bedingungen zuzustimmen. Möchten Sie dies nicht, müssen Sie den Vorgang abbrechen und auf die Nutzung verzichten.

1. GroupLotse

1.1 Mit GroupLotse sind Sie in der Lage, verschiedene IoT-Geräte auf einer Plattform einzubinden, zu verwalten und Nachrichten an private Chats oder Chatgruppen weiterzuleiten. Die Kommunikation innerhalb der Chatgruppe wird durch einen sogenannten Chatbot unterstützt.
controlex schuldet dabei die remote Zurverfügungstellung des Services am Ausgangsrouter des Rechenzentrums, von dem aus der Betrieb erfolgt, und die Anbindung dieses Ausgangsrouters an das Internet.

1.2 controlex hostet zudem die vom Nutzer eingegebenen und vom Portal für den Nutzer erzeugten Daten, soweit diese Daten nicht vom Nutzer selbst im Portal gelöscht werden.

1.3 Die Leistungen gemäß Ziffer 1.1 und Ziffer 1.2 werden ausschließlich über Rechenzentren erbracht.

2. Login-Daten / Verbot der Nutzung rechtswidriger Daten

2.1 Der Nutzer ist verpflichtet, die ihm zugeordneten sowie die von ihm erzeugten Login-Daten für das Portal geheim zu halten. Insbesondere sind Benutzernamen und Passwörter so aufzubewahren, dass der Zugriff auf diese Daten durch unbefugte Dritte nicht möglich ist.

2.2 Der Nutzer ist verpflichtet GroupLotse unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugte Dritte Kenntnis von den ihm zugeordneten oder durch ihn erzeugten Login-Daten für das Portal haben. Der Nutzer wird zudem die ihm zugeordneten sowie die von ihm erzeugten Login-Daten unverzüglich ändern bzw. von GroupLotse nach Ausweis seiner Legitimierung zurücksetzen lassen, wenn er vermutet, dass unbefugte Dritte von diesen Login-Daten Kenntnis haben könnten.

2.3 Der Nutzer gewährleistet, dass er keine Daten in das Portal eingibt oder speichert, die gegen geltendes Recht, insbesondere gesetzliche Straftatbestände, Urheberrechte, Markenrechte, Namensrechte oder Persönlichkeitsrechte verstoßen.

2.4 Der Nutzer sorgt dafür, dass jeder berechtigte Nutzer, der über den Zugang des Nutzers auf das Portal zugreifen kann, gegenüber dem Nutzer entsprechend den Regelungen in Ziffer 2.1 bis 2.2 verpflichtet ist und diese Regelungen gegenüber dem Nutzer einhält.

3. Voraussetzungen für die Nutzung, Weiterentwicklungen

3.1 Für die Nutzung des Portals ist ein funktionierender Internetzugang , ein kompatibler Internetbrowser und der Download sowie die Registrierung einer kompatiblen Messengersoftware (zurzeit nur Telegram) erforderlich. Bitte beachten Sie, dass dabei Kosten entstehen können.

3.2 controlex wird das Portal gegebenenfalls weiterentwickeln und dem Nutzer nach eigenem Ermessen zur Verfügung stellen. Ein Anspruch auf diese Weiterentwicklung oder auf das Beibehalten bestimmter Funktionalitäten besteht nicht.

4. Verfügbarkeit

4.1 Das Portal weist am Ausgangsrouter des Rechenzentrums, von dem aus es betrieben wird, eine Verfügbarkeit von 95% je Betriebsjahr auf. „Verfügbarkeit“ in diesem Sinne bedeutet die tatsächliche zeitliche Verfügbarkeit des Portals im Verhältnis zur Dauer des gesamten Betriebsjahres.

4.2 „Betriebsjahr“ im Sinne der Ziffer 4.1 meint einen Zeitraum von 12 Monaten ab Bereitstellung des Portals für den Nutzer sowie jeden sich daran anschließenden Zeitraum von jeweils weiteren 12 Monaten. Nicht zum Betriebsjahr zählen mindestens 7 Tage zuvor angekündigte Unterbrechungen für Wartungs-, Installations- oder Umbauarbeiten, soweit diese Unterbrechungen nach 20:00 Uhr und vor 6:00 Uhr morgens fallen.

5. Vergütung

Für die Free-Version von GroupLotse wird aktuell keine Vergütung fällig. Für die Premium-Version wird eine monatliche Gebühr in Höhe von 8 Euro in Rechnung gestellt.

6. Beendigung des Services
controlex behält sich vor, GroupLotse nach Vorankündigung und Ablauf einer angemessenen Frist einzustellen bzw. durch andere Services abzulösen. Dem Nutzer wird dann rechtzeitig Gelegenheit gegeben, seine Daten zu sichern. Nach Vertragsende ist controlex nicht mehr verpflichtet, die Daten zu speichern.

7. Haftungsbeschränkungen

7.1 controlex stellt das Portal leihweise zur Verfügung. Dementsprechend haftet controlex vorbehaltlich der nachfolgenden Ziffer 8.2. nicht für Sach- oder Rechtsmängel des Portals.7.2 controlex haftet im Hinblick auf das Portal gegenüber dem Nutzer – analog der Vorschriften zu Schenkung und Leihe – für von controlex vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte Schäden. Darüber hinausgehende Ansprüche sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen. Etwaige Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben jedoch unberührt.

8. Sonstige Bestimmungen

8.1 Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Parteien werden in diesem Fall versuchen, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame zu vereinbaren, die der wirtschaftlichen Bedeutung der unwirksamen Bestimmung am Nächsten kommt.

8.2 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der Kollisionsnormen des Internationalen Privatrechts.
8.3. Ist der Nutzer Kaufmann im Sinne des Handelsrechts, Körperschaft des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis der Sitz von controlex.

Terms of use for GroupLotse

Last updated: 07.09.2016

The following applies exclusively to the services provided by controlex GmbH, Philosophenweg 31-33, 47051 Duisburg (hereinafter „controlex“) via the website at www.grouplotse.com in combination with a so-called chatbot („GroupLotse“) Conditions.
In the course of the registration process via the GroupLotse Portal you are asked to agree to these terms. If you do not want this, you must abort the operation and refrain from using it.
Controlex owes the remote provision of the service to the data center’s output computer, from which the operation takes place, and the connection of this output router to the Internet.
The Free-Version Grouplose is free of charge. The premium version is charged with 9 Euro per month.
Controlex reserves the right to terminate GroupLotse after prior notice and expiration of a reasonable period or to replace it with other services. The user is then given the opportunity to secure his data in due time. By contract, controlex is no longer obliged to store the data.

1. GroupLotse

1.1 GroupLotse enables you to integrate, manage, and forward messages to private chats or chat groups on a single platform (such as an alarm system). Communication within the chatgroup is supported by a so-called chatbot.
1.2 controlex also hosts the data entered by the user and generated by the portal for the user, as long as this data is not deleted by the user himself in the portal.
1.3 The services pursuant to section 1.1 and section 1.2 are provided exclusively by data centers.

2. Login data / prohibition of the use of illegal data

2.1 The user is obliged to keep the login data assigned to him as well as the login data generated by him secret for the portal. In particular, user names and passwords are to be kept in such a way that access to these data by unauthorized third parties is not possible.
2.2 The user is obliged to inform GroupLotse immediately as soon as he becomes aware that unauthorized third parties are aware of the login data assigned to him or generated by him for the portal. The user will also immediately change the login data assigned to him as well as the login data generated by him immediately, or if GroupLotse is allowed to reset it after verification of his legitimation if he suspects that unauthorized third parties could have knowledge of the login data.
2.3 The User guarantees that he does not enter or store any data in the Portal that violates applicable law, in particular statutory criminal offenses, copyrights, trademark rights, name rights or personality rights.
2.4 The User shall ensure that any authorized user who accesses the Portal via the user’s access is obliged to comply with the provisions of section 2.1 to 2.2 and that these rules are compliant with the User.

3. Requirements for use, further development

3.1 A functioning Internet access, a compatible internet browser and the download as well as the registration of a compatible messenger software (currently only telegram) is necessary for the use of the portal. Please note that charges may apply.
3.2 controlex will further develop the portal and make it available to the user at his own discretion. There is no claim to this development or to the maintenance of certain functionalities.

4. Availability

4.1 The portal has an availability of 95% per year of operation at the data center output center from which it is operated. „Availability“ in this sense means the actual availability of the portal in relation to the duration of the entire operating year.
4.2 „year of operation“ as defined in section 4.1 means a period of 12 months from the date on which the portal was made available to the user as well as any subsequent period of further 12 months. The operating year does not include interruptions for maintenance, installation or conversion work, which have been announced at least 7 days before, as long as these interruptions occur after 20:00 and before 6:00 am.

5. Remuneration

The Free-Version Grouplose is free of charge. The premium version is charged with 9 Euro per month.

6. Termination of the Service

Controlex reserves the right to terminate GroupLotse after prior notice and expiration of a reasonable period or to replace it with other services.
The user is then given the opportunity to secure his data in due time. By contract, controlex is no longer obliged to store the data.

7. Limitations of liability

7.1 controlex provides the portal free of charge and thus on loan. Accordingly, controlex shall be liable, subject to the following section 8.2. Not for material or legal deficiencies of the portal.
7.2 controlex is liable with regard to the portal against the user – analogous to the rules for donation and loan – for damage caused by controlex intentionally and grossly negligently. Any further claims are excluded regardless of the legal basis. However, any claims under the Product Liability Act shall remain unaffected.

8. Other provisions

8.1 Verbal ancillary agreements do not exist. Should individual provisions of this contract be invalid, this does not affect the validity of the remaining provisions. In this case, the parties will try to reconcile an ineffective provision which is closest to the economic significance of the ineffective provision.
8.2 German law shall apply with the exclusion of the UN purchase law and the conflict rules of international private law.
8.3. If the user is a merchant within the meaning of commercial law, a public corporation or a public special fund, the exclusive jurisdiction for disputes arising from this contractual relationship shall be the domicile of controlex.